Sonnenbrille
Fashion Second Hand Tipps

Brillen auf, die Sonne scheint! – Finde die Sonnenbrille, die zu dir passt

Sonnenbrille - BrillenauswahlDer lang ersehnte Frühling ist da. Und er hat die liebe Sonne gleich mitgebracht. So muss das sein! Hier bei uns in Berlin zeigt sich das Wetter in den letzten Tagen von seiner besten Seite. Wenn du deine Lieblings-Sonnenbrille für 2018 also bisher noch nicht gefunden hast, wird es aber langsam Zeit. Von mir erfährst du, welche Sonnenbrille am besten zu deiner Gesichtsform passt.

So findest du die Sonnenbrille, die zu dir passt

Manchmal fällt es schwer, sich für die passende Sonnenbrille zu entscheiden. Die Auswahl zwischen den unzähligen Modellen ist einfach zu groß. Und nachdem du das gefühlt 395. Modell auf der Nase hattest, verlässt dich irgendwann die Lust. Das verstehe ich. Ging mir früher auch immer so. Dabei ist es letztendlich gar nicht sooooo schwierig. Schau dir einfach mal dein Gesicht an. Ist es eher rund, eckig oder herzförmig? Wenn du das weißt, dann kannst du viel besser bestimmen, welche Brillenform gut zu dir passt.

ovales Gesicht

Wenn du eine ovale Gesichtsform hast, hast du Glück. Dir stehen dann nämlich so gut wie alle Brillenmodelle. Ein ovales Gesicht wirkt sehr harmonisch. Stirn und Kinn sind nur etwas breiter als die dezenten Wangenknochen. Am geeignetsten für diese Gesichtsform sind Modelle mit großen Gläsern oder Brillenformen im Cat-Eye-Look. Runde Modelle unterstreichen deine weichen Gesichtszüge, eckige Brillen lassen dein Gesicht etwas markanter erscheinen. Achte darauf, dass die Brillengläser nicht zu schmal sind, das lässt dein Gesicht länger wirken.

eckiges Gesicht

Bei einem eckigen Gesicht sind die Stirn-, Wangen- und Kieferpartie etwa gleich breit. Die Gesichtszüge sind etwas härter und markant. Wenn du dieses markante noch unterstreichen möchtest, dann greife zu einer eckigen Brille. Ich würde dir jedoch eher rundere Modelle empfehlen, da sie deine Gesichtszüge etwas weicher erscheinen lassen.

Sonnenbrille-Gesichtsformen

BRILLENMODELLE (jeweils von oben nach unten): OVAL: Esprit – Diesel – Ray Ban ECKIG: Juicy Couture – Ray Ban – Michael Kors RAUTE: Ray Ban – ZARA – H&M HERZ: & other stories – Boss by Hugo Boss – Le Specs (alles ubup.com)

rautenförmiges Gesicht

Wenn dein Gesicht eher oval geschnitten ist, jedoch über markante Wangenknochen verfügt, dann eignen sich rundere Brillenmodelle gut. Sie nehmen den Wangenknochen ein wenig die Härte und lassen die Gesichtszüge weicher erscheinen. Die Brillen können auch ruhig etwas schmaler geschnitten sein. Schön sind für diesen Gesichtstyp auch Brillenmodelle, die nur über einen schmalen Rahmen verfügen. Besonders gut gefallen mir Brillen wie z. B. die Clubmaster von Ray Ban, die auf der Oberseite einen breiten und auf der Unterseite einen schmalen Rahmen haben.

herzförmiges Gesicht

Zu einem herzförmigen Gesicht passen sehr gut runde oder ovale Modelle. Sie schaffen einen guten Ausgleich zwischen der breiteren Stirn und dem spitzen Kinn. Sei ruhig mutig und greife mal zu einem richtig schönen Second Hand Retro-Modell mit ganz runden Gläsern – gern auch mit schmalem Rahmen. Ich finde, die stehen diesem Gesichtstyp besonders gut.

Darf ich vorstellen: DER ALLROUNDER

Zu guter Letzt kommt der Alleskönner, der wirklich zu fast jeder Gesichtsform passt. Pilotenbrillen sind schließlich nicht ohne Grund seit den 80er Jahren der Renner. Mit diesem Must-Have machst du nichts falsch. Und das Beste ist: Weil es die Pilotenbrille schon so lange gibt, hast du wirklich die freie Auswahl aus allen möglichen Farben und Varianten. Und schon wieder hast du die Qual der Wahl. 😉

Sonnenbrille - Pilotenbrille

SONNENBRILLEN (von links nach rechts): Michael Kors – Ray Ban – Ray Ban – Ray Ban – H&M – Ray Ban – Michael Kors (alles ubup.com)

 

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN...

KEINE KOMMENTARE

    KOMMENTAR HINZUFÜGEN