So stylst du derbe Boots feminin.
Allgemein Mode & Trends

3 feminine Looks: So stylst du derbe Schnürstiefel

Bequem, cool und perfekt für den Alltag: Schnürstiefel, auch Combat Boots genannt, sind eindeutig mein liebster Wintertrend 2020/21! Bei Marken wie Dr.Martens, Timberland und Vagabond habe ich ein paar schöne Modelle gefunden, die ich so gut wie jeden Tag trage. Bisher waren Schnürstiefel bekannt für den rustikalen Grunge-Look aus den 90ern – mit Karos, Grobstrick und gedeckten Farben. Dabei geben die Boots so viel mehr her. Es wird Zeit für ein wenig Abwechslung! In der Mode geht schließlich nichts über einen gelungenen Stilbruch. Ich verrate dir, wie du Dr.Martens & Co einfach feminin stylen kannst und toll dabei aussiehst.

Tipp 1: Sommerkleid meets Grunge

PRODUKTE: Kleid mit Blumen: Joseph Ribkoff – Schnürstiefel: Dr.Martens – Lederjacke: Zara – Plisseekleid: Zara (alles ubup.com)

Eine Hommage an den Hippie-Look der wilden 70er wage ich mit diesem Stilbruch. Die Zutaten: ein romantisches Kleid in Midilänge aus Tüll oder Seide mit zarten Details wie Blumenprints oder spitzenbesetztem Saum. Du kannst deine Sommerkleider also wieder aus dem Schrank holen und den Look mit einer dicken Strumpfhose wintertauglich machen. Derbe Dr. Martens bilden einen lässigen Kontrast zu diesem femininen Outfit. Dazu trage ich entweder einen dicken Strickcardigan oder mache mit meinem Ledermantel aus dem Second Hand Shop so richtig auf Grunge. Du bevorzugst einen rockigen Touch? Dann wirf dich in deine Lederjacke!

Tipp 2: Kombiniere deine Boots zum femininen Rock

PRODUKTE: Strickpullover in Beige: Boden – Schnürstiefel: Marc O’Polo – Plisseerock: Lauren by Ralph Lauren – Schwarzer Pullover: COS – Rock mit Tigerprint: Riani (alles ubup.com)

Kleider sind nicht dein Ding? Dann trage deine Schnürstiefel zu einem Rock in Midilänge. Ich setze dabei auf Plissee- oder Tüllröcke mit ihren zarten Stoffen. Noch auffälliger wird es mit Animalprints. Ein Rock im Tigermuster ist ein richtiger Eyecatcher und steht zu deinen Boots in stylishem Kontrast. Richtig casual sieht dieser Look übrigens mit einem Oversized-Pullover aus. Du kannst ihn entweder offen tragen oder ihn locker in deinen Rock stecken.

Tipp 3: Très chic mit Culotte!

PRODUKTE: Boots: Timberland – Culotte Hose: Joseph Ribkoff – Longblazer: Zara – Rollkragenpullover: Taifun by Gerry Weber – Schwarze Stiefel: Vagabond (alles ubup.com)

Deine Schnürstiefel kannst du auch mit einer Hose feminin in Szene setzen. Culottes sind dabei meine erste Wahl! Sie zeichnen sich durch ihre weit ausgestellten Beine aus. Zur Culotte trage ich einen schmalen Rollkragenpullover – und kreiere so einen Style, der an die französische Avantgarde erinnert. Das gilt vor allem im All-Black-Look: Ganz in Schwarz wirkt das Ensemble klassisch-elegant und zeitlos. Bürotauglich machst du dein Outfit mit einem schönen Longblazer.

Schnürsenkel sind nicht dein Ding, doch auf den Trend möchtest du nicht verzichten? Bei Marken wie Dr. Martens und Vagabond kannst du stylishe Modelle mit Lederschnallen finden. Apropos: Für richtig kalte Tage habe ich mir gefütterte Schnürstiefel zugelegt – die sind perfekt für lange Spaziergänge im Schnee!

Welcher Look gefällt dir am besten? Erzähl uns davon in den Kommentaren!

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN...

KEINE KOMMENTARE

    KOMMENTAR HINZUFÜGEN