regen-outfits-sommer
Fashion Tipps

Aus aktuellem Anlass: unsere schönsten Regen-Outfits für den Sommer

Der Sommer hat uns kalt oder besser nass erwischt. Deswegen packen wir den für diese Woche geplanten Blogbeitrag fix in die Schublade, denn das hier ist schließlich ein Notfall! Statt Espadrilles und Sonnenhut sind nun Regencape und Schirm unsere ständigen Begleiter. Aber jammern hilft ja nicht. Warum also nicht aus der Not eine Tugend machen und trotzdem sommerlich aussehen? Das haben wir uns auch gedacht und präsentieren dir in dieser Woche ein paar schicke Regen-Outfits für nasse Sommertage.

Der Sommer macht Pause – Kombinationstalent ist gefragt

Pünktlich zum Sommeranfang hast du dich mit ein paar todschicken Teilen eingedeckt. Nun wartest du sehnsüchtig darauf, sie auch mal ausführen zu können – das unbeständige Wetter macht dir aber regelmäßig einen Strich durch die Rechnung. Das ist Mist. Aber hast du schon mal daran gedacht, deine Sommeroutfits einfach mit ein paar schönen Stücken aus dem Herbst zu ergänzen und somit allwettertauglich zu machen? Das geht wirklich im Handumdrehen, es ist lediglich ein wenig Kombinationstalent gefragt. Falls dir da auf Anhieb nichts einfällt, hier ein Outfit-Tipp von mir:

regen-outfit sommer

Zu dem sommerlichen Jumpsuit habe ich einfach ein paar schicke Wildleder-Boots (Achtung: vorher unbedingt imprägnieren!) und eine passende Tasche kombiniert. Darin findet zur Not sogar ein kleiner Regenschirm Platz. Gemeinsam mit der Jeansjacke entsteht so ein lässiges Outfit für warme Sommertage, an denen der Regen uns immer wieder überrascht.

Regen-Outfits für herbstliche Temperaturen – holt die Klassiker aus dem Schrank!

Gummistiefel in allen Farben und Variationen bringen uns trockenen Fußes durch jeden noch so schlimmen Regenguss. Und mit dem richtigen Outfit sind sie im Nu sommertauglich. Bringt der Regen auch noch herbstliche Temperaturen mit sich, ist ein weiterer Klassiker aus unserem Kleiderschrank gefragt: der Trenchcoat. Er hilft dir wunderbar durch die kühleren Tage und in den richtigen Farben sieht er auch noch richtig sommerlich aus.

Ich habe mal unseren Shop durchstöbert und für dich zwei Outfits für kühle Sommertage zusammengestellt, in denen natürlich auch unsere Allrounder nicht fehlen dürfen.

Grundlage bilden ein paar Gummistiefel von Hunter, hier farbenfroh in Rot. Auf verschiedene Weise kombiniert, entstehen mit einem Paar Stiefel zwei komplett unterschiedliche Regen-Outfits:

regen-outfit sommer

Bei dem linken Outfit für kalte Tage setzt das blaue Shirt von Naketano, das sehr gut zu den roten Gummistiefeln passt, den sommerlichen Akzent.

Wenn es etwas wärmer ist, ist das Outfit auf der rechten Seite der ideale Begleiter. Sommerlich wird es dank des blauen Kleides von Boden und der Sonnenbrille von FOSSIL. Den Farbtupfer bildet neben den Stiefeln der rote Trenchcoat von H&M.

Kombinieren ist das Zauberwort. So trotzen wir einfach dem Regenwetter, bis der Sommer so richtig durchstartet. Durchstöbere doch einfach mal deinen Kleiderschrank, ansonsten helfen wir dir auch gern mit dem ein oder anderen Second-Hand-Stück weiter 😉 .

You Might Also Like...

KEINE KOMMENTARE

    KOMMENTAR HINZUFÜGEN