Kleidung verkaufen

Frühjahrsputz im Kleiderschrank: Kleidung einfach verkaufen?!

Frühjahrsputz im Kleiderschrank

Wahnsinn, eben war doch noch Weihnachten, jetzt überlege ich schon wieder, wie ich beim Frühjahrsputz meinen Kleiderschrank auf die kommende Jahreszeit einstelle. Es wird Frühling und Zeit, die dicken Wollpullis und Winterstiefel in die letzte Ecke des Kleiderschranks zu packen. Oder lieber ganz weg? Keine schlechte Idee. Dann ist immerhin auch mehr Platz für neue Schätze.

Aber wohin mit den gebrauchten Klamotten? Auf den Flohmarkt stellen? Wenn das Wetter mitspielt, kann das ja ganz nett sein. Andererseits verbrät man da auch direkt mal einen ganzen Tag vom wohl verdienten Wochenende. Muss man nicht unbedingt haben. Kleiderspende ginge natürlich auch. Aber wer weiß schon, wo meine guten Sachen dann landen und ob sie nicht doch nur zum Innenleben eines Autositzes werden. Verschenken wäre eine Alternative. Aber hat die Freundin die gleiche Größe? Will man sie unbedingt in den eigenen Klamotten sehen?

Dann die Kleidung doch lieber verkaufen, ein wenig Kleingeld kann man ja auch immer mal gebrauchen und direkt in die neue Garderobe investieren, oder?

Verkauf gebrauchter Kleidung bei momox Fashion

Wer gebrauchte Kleidung unkompliziert verkaufen will, ist bei momox-Fashion an der richtigen Adresse.

Kleidung verkaufen auf momox-fashion.deHier kann man ganz einfach aussuchen, für wen man Kleidung anbietet – Damen, Herren, Jungen, Mädchen. Als nächstes einfach die Kategorie wählen: Accessoires, Bluse, Hose, Jacke/Mantel usw. Dann gibt man die Marke ein, die man verkaufen möchte, und es wird sofort mitgeteilt, ob der beschriebene Artikel derzeit angekauft wird oder nicht. Außerdem gibt momox Fashion direkt an, wie viel Geld dafür gezahlt wird. Dann kann man sich entscheiden, ob man den Artikel zu dem angebotenen Preis kostenlos einschicken will. Bei Abschluss der Bestellung werden Lieferschein und Retourenlabel erzeugt.

Fertig.

Kleidung verkaufen an momox-fashion.de
Eingesendete Kleidung im Warenlager in Neuenhagen.

Momox prüft die Ware nach Erhalt dann auf Qualität und Markenechtheit und zahlt den angebotenen Preis aus – oder lehnt die eingeschickte Ware ab. Mögliche Ablehnungsgründe sind auf der Seite aufgeführt: Kleidung mit Flecken, Löchern, ausgewaschener Farbe, Pilling (Fussel) usw. werden nicht angenommen. Logisch, will ja auch keiner tragen.

Man kann sich die Artikel zurückschicken oder recyceln lassen (und so das Rücksendeporto sparen). Nimmt momox die Kleidung an, ist das Geld ein paar Tage später schon überwiesen.

Kleiderschrank aufgeräumt und dabei Geld verdient. So schnell kann´s gehen. Und das ganz ohne nerviges Rumstehen auf dem Flohmarkt. Schon mal ausprobiert?

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

6 Gedanken zu „Frühjahrsputz im Kleiderschrank: Kleidung einfach verkaufen?!

  1. Hallo liebes Momox Team,
    ich fände es super, wenn ihr die Kategorie Gürtel,
    mit der Gürtellänge erweitern würdet. Dann muss man nicht jeden einzelnen Gürtel anklicken, um festzustellen, dass er zu kurz ist.

    1. Hallo,

      das kann ich dir aus dem Kopf leider nicht sagen. Die Ankaufspreise richten sich u.a. nach Angebot und Nachfrage, das kann sich somit auch immer mal wieder ändern.

      Grundsätzlich ist es so, dass wir eine Möglichkeit bieten, den Kleiderschrank schnell und bequem auszumisten (Versand ohne Versandkosten direkt von dir Zuhause aus, Angebot erhältst du sofort nach Eingabe der Artikel, Verkauf zu jeder Tages- und Nachtzeit, bei Wind und Wetter).
      Wenn du reich werden willst, musst du dich wahrscheinlich eher auf den Flohmarkt stellen – allerdings gibt es da keine Garantie, dass du alles los wirst, du zahlst Standgebühren und verbringst u.U. deinen halben Samstag dort.

      Liebe Grüße!
      Helena von ubup

  2. Ich habe schon ein mal bei momox verkauft, aber seit dem hängt die Seite. Wenn ich Verkauf abschließen klicke, werde ich nicht weiter geleitet. Es kommt immer wieder, möchten Sie noch Bücher. …..bla, Bla , Bla.
    Das nervt. Also , bin ich gesperrt? Und warum?
    Gruß Karina Käfer

    1. Ui, das kann ich dir so nicht sagen. Kannst du dich damit bitte mal im Kundenservice melden? Gern einfach anrufen: 030 – 488 288 288 (Montag – Freitag 9:00-18:00 Uhr). Die Kollegen können dir da helfen.

      Einen schönen Tag dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.