Karo-Trends 2017
Fashion Lexikon Second Hand

Karo Muster empfiehlt: Die Karo-Trends 2017

Ha, ich wusste es! Karo-Muster sind auch in diesem Jahr wieder voll angesagt. Wie gut, dass ich kleiner Schlaufuchs meine Karo-Teile aus den letzten Jahren aufgehoben habe und sie jetzt wieder hervorzaubern kann. Denn darauf kann man sich verlassen: Karo kommt einfach nie aus der Mode. Ich habe mich über die Karo-Trends für die aktuelle Saison schlau gemacht und mir ein paar hübsche Herbst-Outfits für dich überlegt.

Die kleine Karo-Kunde

Bevor ich mich aber auf die Outfitvorschläge und die Karo-Trends für diesen Herbst stürze, habe ich für dich eine kleine Auswahl der schönsten und bekanntesten Karo-Muster zusammengestellt – zum Merken und später damit angeben. Wenn du dich im angesagten Karo-Look kleiden möchtest, kommst du an diesen Mustern nicht vorbei:

Vichy-Karo oder Gingham-Karo

Dieses Karo-Muster wird auch als Bauernkaro bezeichnet. Es entsteht, wenn gleich breite Streifen waagerecht und senkrecht auf einem weißen Untergrund gekreuzt werden. An den Stellen, an denen sich die halbgefärbten Streifen überschneiden, entstehen komplett gefärbte Quadrate. Besonders hübsch wirkt dieses Muster auf Blusen und Sommerkleidern.

Glencheck-Karo

Glencheck ist eine Kombination aus den englischen Worten Glen (Bergtal) und Check (Karo). Dieses Muster entstammt den schottischen Highlands und ist DAS traditionelle Muster für Anzüge und Oberhemden. Es ist ein sehr feines Karo-Muster, über dem auch ein weiteres kontrastreiches Karo-Muster verlaufen kann. In diesem Fall heißt es dann Prince of Wales Check.

Karo-Trends 2017 - VichyKaro-Trends 2017 - GlencheckKaro-Trends 2017 - TartanKaro-Trends 2017 - PepitaTartan-Muster

Das Tartan-Muster ist uns auch als das typische Schotten-Karo bekannt. Dieses Muster findet man in der Modewelt schon seit Ewigkeiten. In Schottland wird das Tartan-Muster u. a. für Kilts verwendet, um die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Clan zu zeigen. Dabei benutzt jeder Clan seine eigenen Farbtöne.

Pepita-Muster

Das Pepita-Muster sieht ähnlich aus wie das Vichy-Karo, nur werden die Fäden hier nicht waagerecht sondern diagonal genäht. Dadurch entsteht eine leicht andere Struktur als bei dem Vichy-Karo.

Und weil ich alle Muster so schön fand und mich einfach nicht entscheiden konnte, habe ich dir ganz einfach für jedes Karo-Muster einen Outfitvorschlag zusammengestellt.

Karo-Trends 2017: Karo-Muster von Kopf bis Fuß und Glencheck-Karo

Die Designer stehen in dieser Saison total auf den Karo-von-Kopf-bis-Fuß-Look. Der lässt sich am einfachsten mit einem Hosenanzug umsetzen und passt auch super zu dem Trend-Karo für den Herbst: Das Glencheck-Karo ist total in und das trägt man am besten auf Blazern, Mänteln oder eben Hosenanzügen. Kleiner Tipp: Wenn du die Anzughose ein bisschen krempelst und die Blazer-Ärmel ein wenig hochschiebst, wirkt dein Outfit lässiger und nicht so businessmäßig. Eine grüne Tasche setzt dabei einen schönen Farbakzent.

Karo-Trends 2017 - Wir lieben Karos

OUTFIT GLENCHECK-KARO (LINKS): Sonnenbrille: Ray Ban – Anzug: Drykorn – Shirt: Marc O’Polo – Tuch: Tom Tailor – Gürtel: Strenesse – Boots: Flip Flop – Tasche: Liebeskind Berlin OUTFIT PEPITA-KARO (RECHTS): Jeans: Tiger of Sweden – Blazer: Esprit – Schal: Esprit – Pullover: Baldessarini – Tasche: Voi – Gürtel: Liebeskind Berlin – Stiefel: Catwalk (alles ubup.com)

Das Vichy-Karo wurde in diesem Jahr dem Sommer zugesprochen und seine Zeit ist nun so langsam vorbei. Ich finde aber, dass dieses Muster in der richtigen Kombination auch in einem herbstlichen Outfit wunderbar funktioniert. Mit einer coolen Lederjacke, einer Jeans-Shorts und lässigen Boots ist dieses Muster sofort herbsttauglich (Tipps, wie du deine Lederjacke richtig pflegst, bekommst du übrigens hier). Aber Achtung: An kalten Tagen solltest du bei beiden Outfits nicht die warme schwarze Strumpfhose vergessen 😉

Karo-Trends 2017 - Wir lieben Karos

OUTFIT TARTAN-MUSTER (LINKS): Pullover: Donna by Hallhuber – Gürtel: CECIL – Tasche: Golden Head – Rock: Peter Hahn – Stiefel: DVF Diane von Furstenberg OUTFIT VICHY-KARO (RECHTS): Bluse: Marc O’Polo – Lederjacke: Warehouse – Tasche: Abercrombie & Fitch – Jeans: Hollister – Boots: Marco Tozzi – Gürtel: just B. (alles ubup.com)

 

Zum Shop

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN...

KEINE KOMMENTARE

    KOMMENTAR HINZUFÜGEN